Hi Speed Camera Ball Tracking
TruGolf TRUFLIGHT

 TruFlight ™

verwendet zwei Hochgeschwindigkeits-Digitalkameras, um ein Stereobild des fliegenden Golfballs aufzunehmen. Diese Bilder werden mit der exklusiven Bildanalyse in rund 0,2 Sekunden verarbeitet, um Ballgeschwindigkeit, Startwinkel und Abflugrichtung zu bestimmen. Kombiniert mit Schlägerkopfdaten, die am TruFiber Board gemessen werden, erlaubt dies der E6Golf-Software, den Ballflug mit unerreichter Genauigkeit zu berechnen.

TruFlight ™ ist ein eigenständiges mit eigenem Infrarot-Lichtsystem ausgestattetes Kamera System und wird vor dem Golfer, kurz nach der Sensorplatte auf der Decke montiert. Somit kann man das gesamte Spektrum der Golf-Schläge, von Langen Drives bis zu kurzen Chips, messtechnisch erfassen.

Preiswert und mit der neuen „TruFiberBuilt Sensorplatte“ die mehr als fünf Millionen Schläge aushalten wird, bietet TruFlight ™ einen unübertroffenen Wert an Genauigkeit und Langlebigkeit.

Wie funktioniert die Messung?

Für die Messung des Schlägerkopfes wird auf das jahrelange bewährte und seit Herbst 2016 verbesserte

„TruGolf Fiber Built Sensor Board“ gesetzt.
Dieses misst mit einer Messunggenaugkeit von +/- 0,3 Grad bzw. 0,5 mph die

  • Schlägerkopfgeschwindigkeit (Club Head Speed)
  • Schwungrichtung (Swing Direction, Club Path)
  • Schlägerplattstellung (Face Angle)
  • Ball Abflugposition (Ball Initial Postion)

Das „TruFlight“ Kamera System misst anhand er beiden Hi Speed Infrarot Kameras wie der Ball fliegt

  • Ball Geschwindigkeit (Ball Speed)
  • Ball Abflugrichtung (Ball Launch Direction)
  • Ball Abflugwinkel (Ball Launch Angle)

Noch genauere Messung!

  • Wurde der Ballflug bislang von den Audio Sensoren des TruTrak Sonic Systems gemessen, wird dies nun von den Hi Speed Kameras noch detaillierter gemessen. Was die Genauigkeit um nochmals rund 60% verbessert.
  • Konnte man mit Audio zuvor den Ball auf rund 1,5 Grad genau berechnen, so ist das Kamera System im Stande bis auf ca. 0,5 Grad bzw. auf 0,5 mph (Meilen pro Stunde) genau den Ballflug zu berechnen.

Die Vorteile von TRUFLIGHT

  • Der klare Vorteil von Truflight ist das man auch in kleinen Räumen oder Umgebungen mit vielen Nebengeräuschen oder zb auch Musik, wie in Sportsbars üblich ohne Probleme ab sofort spielen kann.
  • Sollten sie einen kleinen Raum haben, ist TRUFLIGHT klar die erste Wahl in Sachen Ball Tracking.
  • Die Messdaten sind noch präziser als beim bisherigen Sonic Audio System.
  • Es kann ab sofort auch unsere „Silent“ Golf Video Impact Wall verwendet werden.
  • Fehlmessungen wurden auf weniger als 1% reduziert.

Ist dann TruTrak2 mit Sonic Ball Tracking veraltet?

Trotz dieser Innovation bleibt auch das TruTrak2 Sonic Audio System nach wie vor in Sachen Qualität und Preis ein System das für den ambitionierten Golfer vollkommen ausreichend ist.
100 Kunden weltweit spielen auf einem von uns gebauten GSK System mit Sonic Audio Messung, und rund 12.000 Kunden besitzen ein TruGolf Simulator mit TruTrak 1 bzw. 2 Messung. Wer sein Budget schonen will, erhält wie bisher mit dem TruTrak2 System mit Fiber Top ein perfektes Indoor Golf Erlebnis.